Das Umweltteam

Das Umweltteam 2016

Eine Grundvoraussetzung für die Erlangung des EMAS-Zertifikates stellte die Installierung eines Umweltteams und eines Umweltmanagementbeauftragten dar. Als Umweltmanagementbeauftragter wurde von der Leitung des Hauses der Wirtschaftsdirektor, Herr Ing. Reinhard Weinmüller, ernannt. 

Bei der Zusammenstellung des Umweltteams liegt das Augenmerk darauf, dass die Mitglieder möglichst alle Abteilungen im Haus abdecken. Dies gelingt in weiten Teilen sehr gut, so sind je ein/e Kollege/in der Küche (Rogerio Da Silva), der Hausreinigung (Svetlana Lukic), der Haustechnik (Kiel Hagwood), des Sekretariates (Franziska Oberholzner), des Service (Rupert Weiß), der Studienleitung (Johanna Wimmesberger) und der Direktion (Reinhard Weinmüller) engagierte Teammitglieder. 
Das Umwelteam ist mittlerweile zu einer Dauereinrichtung im Haus geworden, seit Juni 2005 gab es mittlerweile 67 Sitzungen.  

Die Teilnahme am Umweltmanagement EMAS bedeutete das erste Projekt für das neu formierte Umweltteam. Mit Hilfe der beiden Berater Vera Flecken (Flexum Stuttgart) und Klaus Breyer (IKG Westfalen) erfolgte nach intensiven Arbeiten am 27. Juni 2006 die Validierung der Umwelterklärung durch den Gutachter Henning von Knobelsdorff. 

Am 27. August 2009 erfolgte die erste erfolgreiche Revalidierung für weitere 3 Jahre. 

Bereits zum zweiten Mal erfolgreich revalidiert wurde am 13. September 2012. Nach dem Umstieg auf die EMAS-III-Verordnung galt die Revaliderung für 4 Jahre.

Aller guten Dinge sind drei. Am 14. Juli 2016 erfolgte die erfolgreiche Revalidierung für die nächsten 4 Jahre durch Gutachter Rudolf Kanzian.