• Bildung
    Virgil bildung

    inspirierend.
    Erwachsenenbildung.

    • Seminare, Vorträge, Tagungen
    • Lehrgänge und Universitätslehrgänge 
    • Kunstraum und Ort der Kunst
    • moderne Veranstaltungsräume
    • Öffentlich gut erreichbar
    • Gratis-Parkplätze
  • Konferenz
    Virgil konferenz

    modern.
    Veranstaltungszentrum.

    • 14 Seminar- und Konferenzräume
    • moderne technische Ausstattung
    • organisatorische Unterstützung
    • Foyers und Ausstellungsflächen
    • verschiedene Räume der Gastlichkeit
    • Öffentlich gut erreichbar
    • Gratis-Parkplätze
  • Hotel
    Virgil hotel

    wohltuend.
    Stadthotel im Grünen.

    • 83 Zimmer in 2 Häusern
    • moderne Architektur oder Landhausstil
    • Ruhelage in einem großzügigen Park
    • Salzburger Biofrühstück
    • Öffentlich gut erreichbar
    • Gratis-Parkplätze
  • Gastronomie
    Virgil gastronomie

    nachhaltig.
    Gastlichkeit in Salzburg.

    • Regionale und biologische Küche
    • Parkcafé in Grün-Ruhelage
    • Organisation Ihrer persönlichen Feier
    • Durchführung von Caterings
    • Öffentlich gut erreichbar
    • Gratis-Parkplätze

News

Österreichischer Kinderhospiz und Palliativkongress eröffnet

Mit vielen Ehrengästen ist der 2. Pädiatrische Hospiz- und Palliativkongress in St. Virgil feierlich eröffnet worden. Die österreichweite Tagung gibt einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen, auch auf internationaler Ebene. Wenn Kinder sterben, gerät die Welt ins Wanken. Betroffene Familien brauchen eine multiprofessionelle Begleitung auf unterschiedlichen Ebenen. Viel wurde in den letzten Jahren erreicht, vieles bleibt zu tun.

Hospiz Akademie Bamberg ist Partnerin des Unversitätslehrgangs Palliative Care

Die Hospiz-Akademie Bamberg ist Partnerin des international renommierten Universitätslehrgangs Palliative Care. Peter Braun, für das Leitungsteam Palliative Care (li) und Michael Nake,(re) Kanzler Paracelsus Medizinische Universität freuen sich gemeinsam mit Markus Starklauf, Leiter der Hospizakademie Bamberg über diese länderübergreifende Zusammenarbeit und die Vertragsunterzeichnung. 

Engagiert für Gemeinwohlökonomie

Ein Team unter der Leitung unseres Wirtschaftsdirektors Reinhard Weinmüller erarbeitet aktuell  für St. Virgil die zweite Gemeinwohlbilanz. Werte wie Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit und Transparenz werden darin auf ihre Umsetzung in allen Unternehmensbereichen evaluiert. Unter dem Titel "Es brennt der Hut" war Reinhard Weinmüller als Gemeinwohlpraktiker auf das Podium einer Diskussion in der ARGE Kultur geladen.

Studienleiterin von St. Virgil ist neue kfb Vorsitzende

Die neue Frau an der Spitze der Katholischen Frauenbewegung (kfb) heißt Michaela Luckmann. Wir freuen uns und gratulieren zu diesem wichtigen Amt. Auch in ihren 28 Jahren in St. Virgil hat sie viel zu zukunftsweisenden Frauenfragen beigetragen, wie durch die Entwicklung eines Frauenprogramms, den Frauensalon oder den Lehrgang feministische Theologie.  

Weitere Newsmeldungen: