Gelingende Gastfreundschaft

Unsere Begegnungen mit den Gästen sind geleitet von jener ursprünglichen Gastfreundschaft, die in allen Kulturen und Religionen der Erde als Wert verankert ist. Gastfreundschaft gelingt dann, wenn sich Menschen in St. Virgil Salzburg willkommen und angenommen fühlen.

Den Menschen Beheimatung auf Zeit zu bieten, ist der Anspruch an unseren Hotel- und Gastronomiebetrieb. Das bedeutet ankommen, Menschen begegnen, ausruhen, lernen und sich stärken an Leib und Seele. Dazu gehört die Überzeugung, mit der wir gesunde, biologische Lebensmittel aus umweltverträglicher Landwirtschaft und fairem Handel verwenden. Mit diesen Qualitätsprodukten gestalten wir die täglichen Buffets im Restaurant, Galamenüs, Empfänge und unsere Cateringangebote.

Die Gestaltung und Präsentation des Hauses ist geprägt durch die dialogische Öffnung der katholischen Kirche nach dem II. Vatikanischen Konzil.