News

Feierlich - beschwingt - kulinarisch

Adi Jüstel und sein Latin Swing Express umrahmen seit 12 Jahren den Silvesterabend in St. Virgil. Dabei sind Jazzstandards, Tangos und Bossa Novas genau so auf dem Programm wie Walzer und Evergreens mit der Einladung zum Tanz.  Für Gaumenfreuden sorgt das gastronomische Team mit einem kulinarischen Feuerwerk in 6 Gängen und der passenden Weinbegleitung. Was Sie an diesem Abend alles erwartet samt Ablauf und Preisinformationen erfahren Sie hier.

Baustelle Kindheit - das neue Magazin für Sie bereit!

In unserem neuen Magazin, das Ihnen vielleicht von der Post bereits zugestellt wurde, finden Sie wieder eine große Anzahl an interessanten Veranstaltungen aus unseren Themengebieten Lebenswege, Spiritualität, Theologie und Religionen, Gesellschaft, Kunst und Reisen.

Feierliche Verleihung des Kardinal König Kunstpreises am Virgiltag

Künstler/innen, Kulturschaffende, die Spitzen der Kirche von Salzburg, Kunstinteressierte und Freund/innen des Hauses fanden sich sehr zahlreich zu diesem Fest der zeitgenössischen Kunst in St. Virgil ein. Kerstin von Gabain erhielt von Erzbischof Franz Lackner den mit 11.000 Euro dotierten Kunstpreis. Alle 23 eingereichten Arbeiten junger Künstler/innen aus dem deutschsprachigen Raum präsentiert St. Virgil in einer Ausstellung. Im Bild v. l. n. r. Antonia Gobiet, Margit Zuckriegl, die Preisträgerin Kerstin von Gabain und Erzbischof Franz Lackner.  

Ehrung unseres Wirtschaftsdirektors Reinhard Weinmüller

Reinhard Weinmüller wurde letzte Woche für seine Verdienste für St. Virgil und andere Einrichtungen der Erzdiözese von Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Rössler mit dem Verdienstzeichen des Landes Salzburg ausgezeichnet. 

Verstärkung für das pädagogische Team

Gunter Graf hat Anfang November seine Stelle als Studienleiter für die Bereiche Gesellschaft, Beruf und Ehrenamt angetreten. Er folgt Jakob Reichenberger nach, der nach seiner Väterkarenz mit März 2018 in die Leitung des Hauses wechselt.

Neuer Direktor für St. Virgil Salzburg

Wir freuen uns über die Bestellung unseres neuen Direktors und gratulieren herzlich! Jakob Reichenberger ging aus der extern begleiteten Ausschreibung als Erstgereihter hervor. Auf Vorschlag des Kuratoriums von St. Virgil und nach Beratung im Konsistorium bestellte unser Erzbischof Dr. Franz Lackner Jakob Reichenberger mit 1. April 2018 als Nachfolger von Peter Braun, der dann in Pension geht. Vor dieser neuen Aufgabe wird der designierte Direktor von November bis März 2018 in Väterkarenz gehen.

St. Virgil feiert die ersten Master der Elementarpädagogik in Österreich

Diese 24 Absolventinnen und Absolventen und ihre Begleiter/innen haben wahrlich Pionierarbeit geleistet. Erstmals gibt es in Österreich bestens ausgebildete Elementarpädagog/innen, die in der Lage sind für den so notwendigen Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis in Einrichtungen der Bildung und Betreuung von Kindern bis zum Schuleintritt zu sorgen.