Leo Zogmayer

Leo Zogmayer, THE WORLD AS IT IS, Hinterglasmalerei, 60x80 cm, 2012

Leo Zogmayer, THE WORLD AS IT IS, Hinterglasmalerei, 60x80 cm, 2012

Wortbilder

Wer kennt nicht den Wunsch, einmal das letzte Wort zu haben und ein Gespräch mit der Durchsetzung der eigenen Auffassung zum Abschluss zu bringen? Leo Zogmayer möchte mit seiner Wortkunst das genaue Gegenteil. Ihm geht es darum, erste Worte zu finden, die wie Kristallisationskerne im Leben der Betrachtenden unvorhergesehene Sinnzusammenhänge, eigene Gedanken und neue Kommunikationsprozesse ausflocken lassen.

Es geht bei Zogmayers Wortbildern nicht wie in der visuellen Poesie darum, Texte von der Fläche her zu denken, die poetische Funktion der Fläche und der räumlichen Anordnung von Schrift zur Geltung zu bringen. Nicht das Zusammenspiel von räumlich-grafischen und verbalen Semantiken in räumlicher Poesie ist das Thema, sondern die schlichte Präsenz von ersten Worten im öffentlichen Raum, der für gewöhnlich übervoll ist mit vernutzten second hand Botschaften.
Die Fantasie der Betrachtenden kommt ins Spiel, die aus dem Wortkeim mögliche Zusammenhänge, Gedanken, Bilder und Geschichten wachsen lässt. Ohne viel Aufhebens weisen diese Wortbilder darüber hinaus auf das allererste Wort: das freie Leben aus dem Nichts des Ursprungs, der Zeit ihren eigenen Gang lassend, offen für alles, was kommen mag.

aus: Karl Baier, Erste Worte. Gedanken zu Leo Zogmayers
Wortbildern, in: Reinhold Esterbauer / Martin Ross (Hrsg.), Den Menschen im Blick. Phänomenologische Zugänge. Würzburg 2012


Leo Zogmayer
geb. 1949 in Krems, 1975 – 1981 Universität für Angewandte Kunst in Wien. Bevorzugte bildnerische Medien: Zeichnung, Fotografie, (Hinterglas)malerei, Skulptur. Seit Ende der Achtziger Kunstprojekte in unterschiedlichen architektonischen und städtebaulichen Kontexten und Gestaltung liturgischer Räume (Brüssel, Bonn, Frankfurt, Aschaffenburg, Wien, Graz, Innsbruck).


Ausstellungen in Museen, Galerien und Kunsthallen u.a.
in Wien, Salzburg, Paris, Brüssel, Berlin, Zürich, Basel, Genf, London, Los Angeles.
Ateliers in Wien und Krems 


www.leozogmayer.com

www.ifyoucelebrate.it

www.jetzt-uhr.com


<< zurück