St.Virgil Theologie Bildungsveranstaltungen

Woher das Böse und das Leid?

Spezialkurs Theologische Kurse

Fr. 29.04.2022, 17.00 bis
So. 01.05.2022, 12.30 Uhr
abends bis 21.00 Uhr

Alle Religionen, Weltbilder, Philosophien und Lebensentwürfe müssen ihr Selbstverständnis letztlich mit den konkreten Erfahrungen von Leid konfrontieren. Kann es Antworten auf die sogenannte "Theodizee-Frage" und die Frage nach der Herkunft des Bösen in der Welt geben? Der Spezialkurs versucht nicht, eine solche Antwort zu formulieren, sondern die verschiedenen Weisen des Umgangs mit der Frage nach dem Leid und dem Bösen in kompakter Form zu vermitteln. Sowohl die großen religiösen Traditionen der Bibel, des rabbinischen Judentums und der asiatischen Traditionen kommen zur Sprache, wie auch die rationalen Reflexionen der Philosophie und der christlichen Theologie. Für alle Entwürfe bleiben letztlich aber die konkrete menschliche Erfahrung und die Praxis im Umgang mit Leid der entscheidende Maßstab.

Referierende:
Oliver Achilles
Theologische Kurse, Wien
Mihaly Riszovannij
Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte, Wien
Simon Varga
Universität Wien
Franz Winter
Universität Graz
Peter Zeillinger
Theologische Kurse, Wien

Beitrag: 125,-
€ 112,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)

Kooperation, Information und Anmeldung:
THEOLOGISCHE KURSE
T: +43 (0)1 51552-3703
(Sabine Scherbl)
E: fernkurs_at_theologischekurse.at
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
22-0232 29.04.2022
17:00
01.05.2022
12:30
Seminar 40