St.Virgil Reisen Bildungsveranstaltungen
Klaudia Bestle

Wandern am Ufer des Comer Sees - zwischen Wasser und Himmel

Sinnwanderreise

Mo. 04.05.2020 bis Sa. 09.05.2020

Sentiero del Viandante und Strada Regia – alte Verbindungswege neu entdeckt

Der Sentiero del Viandante windet sich am östlichen Ufer des Comer Sees an sanft geneigten Hängen und steilen Felsabbrüchen entlang. Er bildet eine Verbindung zwischen den alten Ansiedelungen am See und den höhergelegenen Almen, die von den Gesetzmäßigkeiten des täglichen Lebens bestimmt wurde. Vielfältige Panoramablicke auf das blaue Wasser und die mächtigen, den See umschlingenden Berge beeindrucken. Die üppige Vegetation, der Charme der kleinen Dörfer, die Kirchen und Kapellen, die eleganten Villen sowie das Mosaik aus Olivenhainen, Wiesen und Weingärten bilden eine Harmonie aus Natur und menschlichem Schaffen.
Um von Bellagio nach Como zu gelangen, wanderten Hirten, Händler und Pilger in vergangenen Zeiten auf der Strada Regia. Sie führt auf den Bergkämmen des Triangulo Lariano, die den Comer See in zwei Armen teilt.
Schweigende Gehzeiten führen in die Stille und in ein achtsames Wahrnehmen des Erlebten.

Leitung:
Klaudia Bestle
Philosophin, DGKP, Bergwanderführerin, Inhaberin des Reisebüros Sinnwandern, Innsbruck

Beitrag:
€ 1231,- bei Erreichen der Mindestteilnehmer/innenzahl von 9 Personen
Kleingruppenzuschlag bei 8 Personen: € 55,-
EZ-Zuschlag: € 70,-

Die Reiseleiterin steht für Fragen zu Kondition zur Verfügung. Ausführliche Reisebeschreibung auf Anfrage.

Anmeldung bis 31.03.2020
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0783 04.05.2020
09:00
09.05.2020
13:00
Klaudia Bestle Reise 1231,00 € 12