Ursula Rapp

Von Fremden lernen

45. Bibeltagung

Wenn eine Prostituierte zur Theologin wird und ein feindlicher, machtgieriger Befehlshaber von Gott spricht oder eine korrupte Gesellschaft zum Beweis für Gottes Barmherzigkeit wird, dann steht die Welt auf dem Kopf – oder unser Glaube – jedenfalls unsere Gewissheiten und Ordnungen. Die Bibel erzählt nicht selten, wie wir von Fremden das Eigene erst richtig lernen. Oft zeigt sich im Falschen das Richtige, im Fremden das Ureigene, im Verabscheuten Gott selbst.
Mit Leichtigkeit, Augenzwinkern und Tiefe führen biblische Texte zu Mut gegenüber verunsichernden Ereignissen, Begegnungen und Zeiten und in ein Vertrauen gegenüber dem Wandel. Lesend, nachspürend und nachdenkend bewegen die Texte in dieser Bibeltagung Kopf, Herz und Körper.

Referentin:
Ursula Rapp
Katholische Theologin, Germanistin und Judaistin, Salzburg

Leitung:
Heinrich Wagner, Pfarrer, Bibelreferent der Erzdiözese Salzburg

Beitrag: € 75,-
Studierende: € 20,-

Anmeldung bis 23.06.2017

Kooperation mit dem Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg

Weitere Informationen auf unserer Website.

Fr. 07.07.2017, 16.30 bis
So. 09.07.2017, 12.30 Uhr
morgens ab: 09.00 Uhr, abends bis: 21.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
17-0520 07.07.2017
16:30
09.07.2017
12:30
Ursula Rapp Tagung 75,00 € 30