Verwundet und aufgehoben

Ökumenischer Gottesdienst

Im Rahmen der Reihe “Trauerkultur im Wandel” findet in der Emmaus-Kapelle von St. Virgil ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen statt, die jemanden durch Suizid verloren haben.

Kooperation mit Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg und Evangelisches Bildungswerk

Di. 13.11.2018, 18.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0984 13.11.2018
18:00
13.11.2018
19:00
Vortrag 0,00 € 40