Margrit Irgang

Verbunden mit allem, was ist

Meditationsseminar

Wir sind untrennbar verbunden mit der großen Gemeinschaft von Menschen, Tieren, Pflanzen und Mineralien. Thich Nhât Hanh hat dafür den Begriff „Intersein“ geprägt. Mit allem, was wir tun, gestalten wir diese Gemeinschaft mit. Wir können zwar die Handlungen anderer nicht kontrollieren, haben aber die Freiheit, unser Denken und Handeln selbst zu bestimmen. An diesem Wochenende suchen wir Antworten auf wichtige Fragen: Welche Werte sind für mich unverzichtbar? Was kann gerade ich an Heilsamem zum großen Ganzen beitragen, und wie tue ich das?
Wir sitzen auf sanfte Weise im Stil des Zen auf dem Kissen oder dem Stuhl und machen Gehmeditation im Raum und Park. In kurzen Vorträgen, geführten Meditationen und Übungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind, wird das Thema vertieft. Abgesehen von zwei Rundgesprächen findet das Seminar im Schweigen statt.

Das in Stille eingenommene vegetarische Mittagessen am Samstag ist Teil des Programms.

Bitte bequeme und warme Kleidung mitbringen. Übernachtung im Haus wird empfohlen.

Referentin:
Margrit Irgang
Seminarleiterin und Autorin zahlreicher Bücher und Rundfunksendungen, praktiziert Zen bei Thich Nhât Hanh, Freiburg

Beitrag: € 159,- inkl. vegetarisches Mittagessen am Samstag

Teilnehmende max. 20

Fr. 25.01.2019, 19.30 bis
So. 27.01.2019, 12.30 Uhr

morgens ab: 07.00 Uhr (freiwillige Morgenmeditation), ab: 09.30 Uhr (Seminar),
abends bis: 21.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-0462 25.01.2019
19:30
27.01.2019
12:30
Margrit Irgang Seminar 159,00 € 20