Franz Gmainer-Pranzl

... um mein Leben zu ordnen

Impulsabend

Do. 18.03.2021, 19.30 bis 20.30 Uhr

Impulse ignatianischer Spiritualität

Die „Geistlichen Übungen“ des hl. Ignatius von Loyola (1491–1556) sind bis heute für viele Menschen eine Hilfe, um Orientierung in ihrem Leben zu finden und sich wieder neu auf Gott auszurichten. Ignatius stellt sie allen zur Verfügung, die an einem lebendigen und inspirierenden Glauben interessiert sind.
Drei Vorträge geben Einblick in eine der bedeutendsten spirituellen Traditionen der Kirchengeschichte, indem sie (1) den biographischen Hintergrund der „Geistlichen Übungen“, (2) deren zentralen Impulse sowie (3) lebenspraktische Konsequenzen der ignatianischen Spiritualität behandeln.
1. Abend : Ignatius, der Pilger - über den Trost, der bleibt
2. Abend: Geistliche Übungen - Betrachten, Unterscheiden, Wählen
3. Abend: Indifferenz und Entschiedenheit - den je größeren Gott suchen

Referent:
Franz Gmainer-Pranzl
Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen, Universität Salzburg
Rektor von St. Virgil Salzburg

Kooperation mit Katholischer Akademiker/innenverband Salzburg
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
21-0830 18.03.2021
19:30
18.03.2021
20:30
Franz Gmainer-Pranzl Vortrag 20