Ulrike Bixa

Tanzbilder der Wandlung

Sakraler Tanz

Jahreskreis und Lebenskreis. Seit jeher haben die Menschen Tanz und Ritual benutzt, um sich selbst als Teil des Naturkreislaufs zu begreifen und seine Gesetzmäßigkeiten zum Ausdruck zu bringen. In den Kreis- und Reigentänzen Südosteuropas sind uns bis heute zahlreiche Beispiele erhalten geblieben. Die äußeren Vorgänge der Natur mit dem inneren Lebensprinzip in Verbindung bringen und den Wandel tanzend meditieren, damit beschäftigen wir uns. Zudem werden uns Bilder des Wandels aus der Kathedrale von Chartres auf dem Weg begleiten.
Die Teilnehmenden begeben sich auf einen Übungsweg der inneren Sammlung, der von Lebensfreude, Ehrfurcht und der Erfahrung des Verwurzelt-Seins im göttlichen Grund gekennzeichnet ist. Innehalten, der Sehnsucht in Wort und Tanz begegnen und die Spurensuche nach Erfüllung werden Inhalte dieses Wochenendes sein.

Referentin:
Ulli Bixa
Kreistanzpädagogin, Studium der Weltreligionen, Sakraler Tanz bei Maria Gabriele Wosien, Stockerau

Fr. 07.09.2018 19.30 bis
So. 09.09.2018, 12.30 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0809 07.09.2018
19:30
09.09.2018
12:30
Ulrike Bixa Seminar 179,00 € 20