Ursula Nothelle-Wildfeuer,Hans Holzinger

Tag der Nachhaltigkeit

Tagung

Fr. 09.10.2020, 14.00 bis 22.00 Uhr

Darüber, was „Nachhaltigkeit“ ausmacht, lässt sich streiten. Konsens besteht in der Annahme, dass jede/r in im eigenen „Wirkungsbereich“ tätig werden muss! Wie kann die Klimakrise als Chance verstanden werden und wie möchten wir in Zukunft miteinander leben?

Die Erzdiözese Salzburg stellt sich diesen Fragen und lädt herzlich zu dieser besonderen Veranstaltung im Rahmen der Klima- und Energiestrategie SALZBURG 2050 des Landes Salzburgs ein!

Gemeinsam wollen wir darüber nachdenken, wie wir als Handelnde im kirchlichen Bereich zu einer nachhaltigen Lebensweise beitragen und wie wir vorhandenes Wissen auf konkrete Arbeitsfelder übertragen können. Dabei orientieren wir uns u.a. an ausgewählten „Nachhaltigkeitszielen“ (SDGs), wie sie von den Vereinten Nationen definiert wurden.

Zielgruppen: Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Erzdiözese Salzburg, Entscheidungsträger/innen und Engagierte sowie Interessierte im kirchlichen/pfarrlichen Bereich zum Thema „Nachhaltigkeit“.

Referierende u.a.:
Ursula Nothelle-Wildfeuer
Theologin, Professorin für Christliche Gesellschaftslehre, Freiburg
Sigrid Stagl (angefragt)
Ökonomin, Gründerin und Leiterin des Institutes Ecological Economics der Wirtschaftsuniversität Wien

Kooperation mit Erzdiözese Salzburg und Land Salzburg
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0633 09.10.2020
14:00
09.10.2020
20:00
Ursula Nothelle-Wildfeuer,Hans Holzinger Tagung 150