Ulrike Baumann-Fahrner

Stille - ein Weg nach innen

Christliche Kontemplation

Offene Übungsgruppe

Kontemplation ist in der Tradition der abendländischen Mystik ein christlicher Weg vertiefter Meditation im Schweigen. Das eigene Verwurzeltsein im göttlichen Urgrund kann dabei immer wieder neu erfahren werden. Es gibt Kraft und Zuversicht für das Geschehen im Alltag.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die den Übungsweg der Kontemplation kennen lernen oder vertiefen möchten.

Elemente aller Abende sind Sitzen in Stille, Übungen zur vertieften Körperwahrnehmung, achtsames Gehen, Singen von einfachen Antiphonen (ähnlich den Taizégesängen), inhaltliche Impulse zur Kontemplation und ihrer Vertiefung im Alltag sowie Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Leitung:
Mag.a Ulrike Baumann-Fahrner, Kontemplationslehrerin, Via Cordis, Salzburg

Kein Beitrag, keine Anmeldung erforderlich.

Gemeinsame Veranstaltung mit “Via Cordis Salzburg”

Ab Mittwoch, 21. Oktober 2015,
jeweils 19.00 bis 20.30 Uhr

Weitere Termine:
4.11., 18.11., 2.12. und 16.12. 2015, 13.1., 27.1., 10.2., 24.2., 9.3., 30.3., 13.4., 27.4., 4.5. und 18.5. 2015

Wenn Sie zum ersten Mal daran teilnehmen, finden Sie sich bitte um 18.45 Uhr im Meditationsraum ein.

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0470 07.03.2018
19:00
07.03.2018
20:30
Ulrike Baumann-Fahrner ohne Zuordnung 0,00 € 0