Pierre Stutz

Steh für dich ein!

Filmbesinnungswochenende

Mitgefühl und Solidarität können wir nur glaubwürdig entfalten, wenn wir auch lernen, uns für unsere eigenen Lebensrechte einzusetzen.
Einstehen für sich selbst und sich verbinden mit Menschen, die weltweit für Frieden aufstehen, ist kein Gegensatz. Dazu inspirieren uns die beiden Filme aus Kuba und Schweden:
“Conducta – Wir werden sein wie Che” erzählt vom 11-jährigen Jungen Chala, der sich durch das Leben kämpft, auch dank der Unterstützung seiner Lehrerin Carmela. Der kubanische Regisseur Ernesto Daranas verbindet klare Sozialkritik mit einem bewegenden Gefühlskino.
“HalloHallo” heißt die herzhafte Komödie der schwedischen Regisseurin Maria Blom. Darin begegnen wir der 40-jährigen Disa, die als alleinerziehende Mutter neu einüben muss auch gut mit sich selbst zu sein und sich im Krankenhaus als Pflegerin nicht mehr alles gefallen zu lassen.

Mit persönlicher Vertiefungszeit, Arbeit in Kleingruppen und Austausch im Plenum.

Referent:
Pierre Stutz
Theologe, spiritueller Begleiter, Ausbildung im sozialtherapeutischen Rollenspiel, Autor, Lausanne

Beitrag: € 130,-

Teilnehmende max. 30

Fr. 17.11.2017, 19.00 bis
So. 19.11.2017, 12.30 Uhr
morgens ab: 09.00 Uhr
abends bis: 21.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
17-0193 17.11.2017
19:00
19.11.2017
12:30
Pierre Stutz Seminar 130,00 € 30