St.Virgil Theologie Bildungsveranstaltungen
Carmen Bayer, Magdalena Holztrattner

Solidarisch sein

Weltkirche Seminar

Sa. 12.03.2022, 10.00 bis 17.00 Uhr

Jeder Mensch auf dieser Erde hat ein Recht auf Leben, Glück und Würde. Was so einfach klingt, setzt ein mutiges und entschiedenes solidarisches Miteinander voraus. Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter führt vor Augen, was Solidarität bedeuten kann: sich gegen Gewohnheiten zu entscheiden und die Verpflichtung anzunehmen auf Mitmenschen zu schauen. Auch für Papst Franziskus ist der barmherzige Samariter ein zentrales Element in seinem Schreiben „Fratelli tutti“ (2020), in dem es um die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft geht. Beim Weltkirche-Seminar gehen wir diesen Fragen aus einer weltkirchlichen und einer gesellschaftspolitischen Perspektive nach. Beispiele aus der Praxis werden vorgestellt. Es besteht die Möglichkeit, sich zu informieren und auszutauschen, wie Solidarität in Pfarren, in Schulen, in der Gesellschaft und auf globaler Ebene gelebt werden kann.

Referierende u.a.:
Carmen Bayer
wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen und Koordinatorin der Salzburger Armutskonferenz, Salzburg
Magdalena Holztrattner
Theologin, Religionspädagogin, Armutsforscherin, Coach und Prozessbegleiterin, Wien

Kein Beitrag

Kooperation mit Referat für Weltkirche
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
22-0255 12.03.2022
10:00
12.03.2022
17:00
Carmen Bayer, Magdalena Holztrattner Seminar 40