St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege
Henrike Winkler,Evelyn Stelzl

Seminare leiten - Eltern begleiten

Ausbildung zum/zur diplomierten Erwachsenenbildner/in

Ausbildung zum/zur diplomierten Erwachsenenbildner/in in vier Semestern

Der Lehrgang
- erweitert erziehungswissenschaftliche und psychologische Grundlagen
- befähigt, Elternbildungsangebote zu entwickeln und durchzuführen
- bietet Methoden zur Gestaltung erwachsenengerechten Lernens

Zielgruppen:
- Menschen, die als Referent/innen oder Seminarleiter/innen in der
Elternbildung tätig sind oder tätig werden und diese prozessorientiert
gestalten wollen
- Menschen, die Kinder und Eltern in elementarpädagogischen
Einrichtungen begleiten (z.B. Elementarpädagog/innen, Lehrer/innen,
Sozialarbeiter/innen, Pastoralassistent/innen, Mitarbeiter/innen in
Eltern-Kind-Zentren, Ehe- und Lebensberater/innen …)

Lernfelder:
Bindung und Beziehung
Biografiearbeit und Erziehungsstile
Themenzentrierte Interaktion
Prävention und psychosoziale Gesundheit
Entwicklungspsychologie
Prävention und Resilienz
Vielfalt der Familienformen und -bilder
Kulturalität und Spiritualität
Achtsame Kommunikation
Didaktik und Methodik der Erwachsenenbildung
Präsentation und Moderation

In Kooperation mit Eltern-Kind-Zentrum Salzburg des Katholischen Bildungswerkes Salzburg und Zentrum für Kindergartenpädagogik der Verwaltungsakademie des Landes Salzburg

Beitrag:
Einführungs- und Entscheidungsseminar: € 70,00
Semesterbeitrag: € 480,00
Diplomprüfungsgebühr: € 300,00
Im Bedarfsfall kann um eine Unterstützung angesucht werden.

Teilnehmende max. 20

Termine:
September 2019 bis Juli 2021

Einführungs- und Entscheidungsseminar:
Was erwartet Sie beim Lehrgang? Welche Erwartungen haben Sie?
Fr. 13.09.2019, 14.30 bis
Sa. 14.09.2019, 12.30 Uhr

www.abi-salzburg.at

In Kooperation mit:
Eltern-Kind-Zentrum Salzburg des Katholischen Bildungswerkes Salzburg und Zentrum für Kindergartenpädagogik der Verwaltungsakademie des Landes Salzburg

Gütesiegel: „Ausbildungslehrgänge für Elternbildner/innen“ verliehen
von der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-0387 13.09.2019
14:30
14.09.2019
12:30
Henrike Winkler,Evelyn Stelzl Lehrgang 22