St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege
Irmgard Brake

Selbsterkenntnis und Menschenkenntnis - Abgesagt

Seminar in Themenzentrierter Interaktion

Mo. 26.10.2020, 10.30 bis
Fr. 30.10.2020, 12.30 Uhr

Kenntnisse über Menschen erwerben wir im Laufe unseres Lebens über Beobachtungen und Erfahrungen, über die Selbstwahrnehmung und darüber, dass wir uns selbst bewusster werden. Und doch kommt es zu Fehleinschätzungen.
Wir werden im Seminar den Blick auf uns selbst und auf Fremdes lenken, um die Verschiedenartigkeit von Handlungen, Gefühlen, Ängsten und Wünschen zu verstehen.
Dazu werden wir:
- uns Kenntnisse über die verschiedenen Persönlichkeitsstrukturen, deren Stärken und Konfliktpotentiale aneignen,
- "unrealistische" Assoziationen, Phantasien und Gedanken gegenüber anderen (Übertragung) erkennen und uns der Reaktionen darauf (Gegenübertragung) bewusst werden,
- Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung vertiefen.

Alle diese Phänomene fließen in unsere zwischenmenschlichen Beziehungen ein. Kenntnisse darüber tragen so zu einem größeren Verstehen von uns selbst (Selbsterkenntnis) und auch von anderen (Menschenkenntnis) bei.

Dieses Seminar wird im Rahmen der TZI-Ausbildung des Ruth-Cohn-Instituts für TZI International als Persönlichkeitskurs anerkannt.

Referentin:
Irmgard Brake
Gruppenanalytikerin, Supervisorin, Lehrbeauftragte des Ruth-Cohn-Instituts für TZI International, München

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0410 26.10.2020
10:30
30.10.2020
12:30
Irmgard Brake Seminar 455,00 € 12