St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege

Psychosoziale Basisbildung als Ressource der Lebensbewältigung

Diskurse im Offenen Atelier

Vielfältige Lebensübergänge, berufliche Belastungen, anwachsende Digitalisierung und der ständige Anspruch, sich zu verbessern – all das kann Menschen überfordern. Psychische Belastungen und Erkrankungen sind in Europa im Steigen begriffen.

Was brauchen Menschen für ihr psychisches Wohlbefinden? Welche grundlegenden Fähigkeiten benötigen sie, um auf die Belastungen der heutigen Zeit angemessen zu reagieren? Und wie müssen innovative Bildungsformate konzipiert sein, um entsprechende Kompetenzen zu vermitteln?

Das Erasmus+ Projekt „Psychosoziale Basisbildung“ beschäftigt sich mit diesen Fragen. Erste Ergebnisse liegen vor. Diese und das Projekt als solches präsentieren wir an den #ERASMUSTAGEN im Atelier von St. Virgil. In Diskursen wollen wir mit den Besucherinnen und Besuchern darüber ins Gespräch kommen.

Wir bedanken uns für das Interesse mit einem kleinen Buffet: Die Küche von St. Virgil bereitet Kostproben typischer Speisen aus den am Projekt teilnehmenden Ländern zu, das sind Deutschland, Italien, Belgien und Österreich.

Termin:
Do. 10.10.2019, 14.00 bis 18.00 Uhr und
Fr. 11.10.2019, 08.30 bis 13.00 Uhr
Kommen und Gehen jederzeit möglich.

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-2119 10.10.2019
14:00
11.10.2019
13:00
0,00 € 0