Professionelles Management von Ehrenamtlichen

Lehrgang

Der Lehrgang „Professionelles Management von Ehrenamtlichen“ richtet sich an alle, die die Integration von Ehrenamtlichen in verschiedenen Einrichtungen und Initiativen auf eine professionelle Basis stellen wollen. Die Teilnehmenden sollten aufgrund einschlägiger Berufsausbildung oder als Führungskräfte bereits Erfahrung mit dem Thema Ehrenamt gesammelt haben.

Der Lehrgang findet in 5 mehrtägigen Lehrgangseinheiten statt und kann nur als Gesamtpaket gebucht werden. Mit der Teilnahme an allen Einheiten und mit einer Abschlusspräsentation erhalten die Teilnehmenden am Ende des Lehrgangs ein Weiterbildungszertifikat „Freiwilligenmanager/in HKFM“ von vier Hochschulen auf Basis der Hochschulkooperation Ehrenamt. Weitere Details finden Sie im Folder.

Themen

  • Entwicklung und Wandel des ehrenamtlichen/freiwilligen Engagements
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Management von Freiwilligen als Organisationsentwicklung
  • Netzwerke des zivilgesellschaftlichen Engagements
  • Personalentwicklung für das ehrenamtliche/freiwillige Engagement
  • Projektwerkstatt
  • Non-Profit-Marketing
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising, Sponsering, CSR
  • Qualitätssicherung in der Freiwilligenarbeit
  • Projektpräsentationen und Abschlussfest – Zertifikatsübergabe

Die Bewerbung um eine Teilnahme erfolgt schriftlich (Motivation, Ausbildung, Berufserfahrungen, aktuelle Berufstätigkeit) an barbara.kirchgasser_at_virgil.at. Die zeitliche Reihenfolge der eingehenden Bewerbungen wird mit berücksichtigt.

Bewerbungsfrist: 25. Mai 2018

Termine:

I Mo. 22.10.2018 bis Mi. 24.10.2018

II Di. 27.11.2018 bis Do. 29.11.2018

III Di. 29.1.2019 bis Do. 31.1.2019

IV Mo. 8.4.2019 bis 10.4.2019

V Di. 28.5.2019 bis 29.5.2019

Gemeinsame Veranstaltung mit der Hochschulkooperation Ehrenamt (Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Evangelische Fachhochschule Nürnberg, Katholische Stiftungsfachhochschule München), Fachhochschule Oberösterreich – Akademie für Weiterbildung, Linz

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Dozent/innen

Univ.Prof. Dr. René Andeßner; Gabriel Bücherl, MA; Prof.in Dr.in Franziska Cecon; Dr.in Michaela Koller, MSc (Palliative Care); Prof. Dr. Markus Lehner; Mag. Martin Lesky; FH-Prof. Dr. Sebastian Martin; FH-Prof. Dr. Brigitta Nöbauer; Dr. Bernhard Prommegger; Prof.in Dr.in Doris Rosenkranz; Dr.in Gerlinde Wouters; Mag. Martin Oberbauer, MAS.

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-1181 22.10.2018
10:00
29.05.2019
17:00
Lehrgang 1499,00 € 22