Franz Fink, Michael Max

Pfingstfahrt in das Veneto

Die heurige Pfingstreise führt in die uralte Kulturlandschaft des Veneto. Auf der Route liegen dabei einige markante Städte, Orte und Villen des venezianischen Hinterlandes. Kunstreiche Städte wie Padua und Vicenza besitzen sehenswerte Kirchen wie die Arenakapelle, die Wallfahrtskirche des Heiligen Antonius und viele Palladiobauten.

Programm:
19.05. Salzburg St. Virgil (Abfahrt 7.00 Uhr) – Villach – Udine (Stadtbesichtigung) – Caorle (romanischer Dom) – Padua. (Abendessen, Nächtigung, Frühstück = ANF)
20.05. Padua (Gottesdienst) – Vicenza (Altstadtbesichtigung mit Basilica, Teatro Olimpico) – Villa Capra Rotonda (Palladiovilla) – Este (Stadtbesichtigung der Altstadt und des Domes) – Monselice (Altstadt mit Via Sacra) – Padua. (ANF)
21.05. Padua (Gottesdienst) – ganztägige Besichtigung von Padua (Arenakapelle mit Giottofresken, S. Antonio, Eremitanikirche, Altstadt, Prato della Valle, S. Giustina …). (ANF)
22.05. Padua – entlang des Brentakanales – Concordia Sagittaria (römische Ausgrabungen in der Basilika) – Portogruaro (ehemaliger Flusshafen der Venezianer) – Udine – Villach – Salzburg (ca. 19.00 Uhr)

Reiseleitung:
Franz Fink, Kunsthistoriker, Historiker

Geistliche Begleitung und organisatorische Leitung:
Hans-Walter Vavrovsky, em. Rektor von St. Virgil

Pauschalpreis: € 540,- (inkl. Eintritte)
EZ-Zuschlag: € 120,-

Anmeldung und Information:
Moser Reisen Linz
Corinna Leutgeweger
Tel.: +43 (0)732 2240-47
E-Mail: leutgeweger_at_moser.at

Teilnehmende mind. 25 Personen

Sa. 19.05.2018 bis
Di. 22.05.2018

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0829 19.05.2018
07:00
22.05.2018
18:00
Franz Fink, Michael Max 540,00 € 45