St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege
Susanne Mierau

New Moms for Rebel Girls

Lesung und Gespräch

Fr. 22.04.2022, 19.30 bis 21.00 Uhr

Die Pädagogin und Feministin Susanne Mierau ist eine von vielen New Moms, die ihre Töchter aufklären und stärken möchten - gegen das Patriarchat und seine Folgen: Abwertung von Weiblichkeit, Diskriminierung, geschlechterstereotypes Rollenverhalten bis hin zu sexueller Gewalt. Was das in Bezug auf feministische und bedürfnisorientierte Erziehung heißt, erklärt sie in ihrem neuen Buch.
Gestützt auf pädagogische und psychologische Erkenntnisse beschreibt Mierau, wie Mädchen konkret unterstützt und bestärkt werden können. Sie erläutert, was Mütter über Themen wie Pornos, Cybermobbing, Selbstwert & Selbstliebe, ein gutes Körpergefühl u. a. wissen müssen und wie sie ihre Töchter dabei begleiten. Nicht zuletzt geht es der Autorin darum, dass Mütter eigene stereotype Denk- und Verhaltensweisen erkennen, um sie nicht an ihre Rebel Girls weiterzugeben.

Literaturhinweis:
Mierau, Susanne, New Moms for Rebel Girls. Unsere Töchter für ein gleichberechtigtes Leben stärken, 2022.

Referentin:
Susanne Mierau
Buchautorin, Diplompädagogin, Familienbegleiterin, Heilpraktikerin und Mutter von drei Kindern, Berlin

Präsenzveranstaltung. Online Teilnahme über Zoom möglich.
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
22-0282 22.04.2022
19:30
22.04.2022
21:00
Susanne Mierau Vortrag 10,00 € 80