Barbara Pachl-Eberhart

Neun Mal besser schreiben

Literarische Schreibwerkstatt

Der Rahmen eines Seminars lässt es normalerweise nicht zu, dass auf die Texte jeder einzelnen Teilnehmerin/jedes einzelnen Teilnehmers genauer eingegangen wird.

Daher gibt es nun dieses Spezial-Seminar
- für alle, die schon eigene Texte mitbringen können, auf die sie gerne Feedback hätten
- und für alle, die die wichtigsten Regeln des “guten Schreibens” (im literarischen Sinn) kennenlernen und üben möchten.

Wir beschäftigen uns insgesamt mit neun Regeln für gutes Schreiben wie zum Beispiel Wortstellung und Rhythmus in Satz und Text, die “Leiter der Abstraktion” als Mittel, Texte lebendig zu machen, Absätze und sinnvolle Übergänge.

Übungen zu den einzelnen Sprach-Feinheiten wechseln ab mit dem Überarbeiten der eigenen Texte und der Besprechung einzelner Texte vor der Gruppe im Stil einer “Meisterklasse”.
Die geringe Teilnehmer/innenzahl ermöglicht eine intensive individuelle Arbeit.

Wenn Sie keine eigenen Texte mitbringen, können Sie im Rahmen des Seminars Texte verfassen, indem Sie sich aus einer Schreibimpuls-Kartei bedienen.

Leitung:
Barbara Pachl-Eberhart
Schriftstellerin und Referentin im Bereich der Poesie- und Bibliotherapie, Wien

Beitrag: € 320,-

Teilnehmende max. 9

Fr. 22.06.2018, 18.00 bis
So. 24.06.2018, 16.00 Uhr
Abendeinheiten vorgesehen.

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-1048 22.06.2018
18:00
24.06.2018
16:00
Barbara Pachl-Eberhart Seminar 320,00 € 9