Meine Schwester und ich Mein Bruder und ich

Workshop

Dieser Workshop ist ein Treffen der Geschwister von Kindern mit Beeinträchtigung, Entwicklungsverzögerungen oder chronischen Erkrankungen.
Die Beeinträchtigung eines Kindes ist eine große Herausforderung für die ganze Familie. Für Geschwister bedeutet dies, völlig neue Rollen und Funktionen zu übernehmen. Den eigenen Gefühlen Raum zu geben, dient der guten Bewältigung der familiären Situation. So ist es dem Geschwisterkind möglich, sowohl positive als auch negative Gefühle gegenüber dem Bruder oder der Schwester mit Beeinträchtigung zuzulassen.
Ziel der Treffen ist es, dass die Geschwisterkinder lernen, ihre Gefühle einzuordnen. Unterstützend ist dabei der Kontakt und Austausch mit anderen Kindern und Jugendlichen, die sich in ähnlichen Lebenssituationen befinden.

Zielgruppe: Geschwister zwischen 7 und 12 Jahren

Ort: Ambulatorium der Lebenshilfe, Ernest-Thunstraße 9, 1. Stock, Salzburg

Kooperation und Anmeldung bis 01.03.2019:
Familienberatung der Lebenshilfe Salzburg
T: +43 (0)662 45 82 96
E: famberat_at_lebenshilfe-salzburg.at

Begleitung:
Andrea Rothbucher
Diplompädagogin, Dipl. Partner- und Familienberaterin, Salzburg

Kein Beitrag.

Fr. 08.03.2019, 16.30 bis 17.45 Uhr
(monatliche Termine sind geplant)

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-0749 08.03.2019
16:30
08.03.2019
17:45
Seminar 0,00 € 0