St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege

Making Social Innovators

Fachtagung

Do. 19.03.2020, 09.00 bis 18.00 Uhr und
Fr. 20.03.2020, 09.00 bis 13.00 Uhr

Wo, was und wie wir lehren und lernen verändert sich in der heutigen Innovationsgesellschaft und wirft neue Fragen für Bildungspraxis, -forschung und -politik auf. Wie können Kinder und Jugendliche soziale, ökologische und unternehmerische Innovationskompetenzen fürs Gestalten ihrer Zukunft entwickeln?
Welches Wissen und welche Methoden unterstützen Lehrende und Lernbegleiter, damit die neue Generation ihr kreatives Potenzial, ihre Neugierde und ihr Engagement in einem eigenen Innovationsprojekt entwickeln und erleben kann? Wie eignen sich dazu offene Werkstätten und Makerspaces als neue Lernräume? Wie können diese in die Bildungslandschaft und das regionale Umfeld einer Schule systematisch integriert werden?
Unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO Kommission laden die Veranstalter dieser Fachtagung zum Austausch von Erfahrungen und Strategien sowie zum praktischen Erproben neuer Innovationsmethoden für eine nachhaltige Zukunft ein.
Spannende Impulsvorträge bilden den Einstieg in die Fachtagung. Interessierte sind dabei herzlich dazu eingeladen, sich gemeinsam mit Vertreter/innen der europäischen und regionalen Bildungslandschaft in Arbeitsgruppen auszutauschen.
Die Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit den Herausforderungen, Erfahrungen und dem Potenzial von Initiativen und Methoden rund um „Innovationsbildung für Jugendliche“: (wahlweise)
• Gestaltung inklusiver und gendergerechter Angebote für Innovationsbildung
• Die Nachhaltigkeitsziele der UN als Basis für Making-Aktivitäten
• Mehrwert von regionalen Makerspaces und offenen Werkstätten für zivilgesellschaftliches Engagement
• Wissenschaftliche Studienergebnisse zum Kompetenzerwerb junger „Social Innovators & Makers“
• Bildungspolitische Maßnahmen zur besseren Kooperation mit offenen Lernräumen und Makerspaces.
Zusätzlich bietet ein Marktplatz verschiedene Lehr- und Lernmaterialien der teilnehmenden Initiativen vor Ort praktische Erfahrungen. Am Freitag haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, verschiedene Workshop-Angebote für Multiplikator/innen und Trainer/innen kennenzulernen.

Zielgruppen:
Die Konferenz richtet sich an Praktiker/innen, Multiplikator/innen, Lehrende, Interessierte und Verantwortliche in Bildung, Innovations- und Bildungsforschung sowie Politik.

Zielgruppen: Praktiker/innen, Multiplikator/innen, Lehrende, Interessierte und Verantwortliche in Bildung, Innovations- und Bildungsforschung und Politik.

Referierende u.a.:
Paul Rübig
ehemaliges Mitglied des europäischen Parlaments, Wels
Madeleine Gabriel
NESTA Innovationsstiftung, Leiterin Forschungsprogramm Inklusive Innovation, UK
Hanne Voldborg Andersen
Nationale Koordinatorin der FabLab@School Initiative, Dänemark

https://doit-europe.net/conference-2020

Kooperation mit EU-Projektkonsortium: „DOIT – Entrepreneurial skills for young social innovators in an open digital world“
Salzburg Research Forschungsgesellschaft m.b.H.
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0856 19.03.2020
09:00
20.03.2020
13:00
Tagung 0,00 € 120