St.Virgil Theologie Bildungsveranstaltungen

Liturgie als gestaltende Kraft

Liturgieseminar

Fr. 28.02.2020, 17.00 bis 21.00 Uhr und
Sa. 29.02.2020, 09.00 bis 12.30 Uhr

Zukunftsprozesse wie in der Erzdiözese Salzburg spiegeln wider, dass sich das vertraute Bild unserer Kirche verändert. Muss sich damit nicht auch die Feier der Liturgie verändern?
Oder könnte es nicht auch umgekehrt sein: dass sich vermehrt Räume öffnen (lassen), in denen spürbar wird, dass die Liturgie uns verändert? Voraussetzung dafür ist freilich, dass
das gottesdienstliche Leben der Gemeinden nicht als eine lediglich organisatorische Herausforderung wahrgenommen wird.
Im Liturgieseminar diskutieren wir Stärken und Schwächen der Regionalisierung aus dem Zukunftsprozess der Erzdiözese Salzburg. Wir machen Mut, der Kraft der Liturgie zu vertrauen.

Referent:
Stefan Kopp
Professor für Liturgiewissenschaft an der Theologischen Fakultät Paderborn

Kein Beitrag

Kooperation und Anmeldung im Liturgiereferat:
T: +43 (0)662 8047-2300
E: liturgie_at_seelsorge.kirchen.net

Anmeldung bis 18.02.2020
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0272 28.02.2020
17:00
29.02.2020
12:30
100