Gregor Baumhof OSB, Albert Thaddäus Esterbauer, Birgit Esterbauer-Peiskammer

Lebendig und kraftvoll: Das Wort Gottes

Weiterbildung für Lektor/innen

Das Wort Gottes zu verkünden ist in der Liturgie eine wichtige Aufgabe.
Für diesen Dienst sind neben einer spirituellen Vorbereitung auch Kenntnisse zum Instrument Stimme und zu den Elementen der Sprache nötig.
Bei dieser Fortbildung werden der Dienst des Lektors/der Lektorin, die Entfaltung des Wortes Gottes in der Liturgie, der Umgang mit biblischen Texten und besondere Aspekte der Sprache und Stimme thematisiert. In kleinen Gruppen werden Fragen aus der Praxis bearbeitet. Es werden Hilfsmittel und Möglichkeiten vorgestellt, die einen persönlichen Zugang zu den Lesungen eröffnen.

Zielgruppe: Lektor/innen und Wortgottesfeier-Leiter/innen sowie alle, die in Andachten und Feiern das Wort Gottes vortragen und entfalten

Referierende:
Fr. Gregor Baumhof OSB
Beneditkinermönch und Leiter des Hauses für Gregorianik, München
Birgit Esterbauer-Peiskammer
Theologin, Liturgiereferentin der Erzdiözese Salzburg
Albert Thaddäus Esterbauer-Peiskammer
Vizekanzler der Erzdiözese Salzburg

Kein Beitrag.

Teilnehmende max. 40: Anmeldung bis 31.05.2018 erforderlich

Kooperation, Anmeldung und Information:
Liturgiereferat der Erzdiözese Salzburg,
Tel.: +43 (0)662 8047-2300
E-Mail: liturgie_at_seelsorge.kirchen.net

Fr. 22.06.2018, 16.00 bis 21.30 Uhrund
Sa. 23.06.2018, 09.00 bis 12.30 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0189 22.06.2018
16:00
23.06.2018
12:30
Gregor Baumhof OSB, Albert Thaddäus Esterbauer, Birgit Esterbauer-Peiskammer Seminar 0,00 € 40