Klaudia Bestle

La Via Francigena

Sinnwanderreise

Weitwanderreise im Herzen der Toskana

Der alte Pilgerweg „Via Francigena“ gibt uns auf dieser Weitwanderung entlang des Flusstales der Elsa nach Siena die Richtung vor. Geschichtsträchtige Orte, eingebettet in die liebliche Hügellandschaft mit den Weinreben und den Äckern erfreuen auf dem Weg. Eine wohltuende Stille mit den Tönen der Natur umgibt uns auf weiten Strecken. In Castelfiorentino setzen wir unsere ersten Schritte: Fünf Tage wandern wir dann auf gut zu begehenden Wegen im stetigen Auf und Ab dem Ziel entgegen. Seit Jahrhunderten wird der Pilgerweg von Menschen mit ihren unterschiedlichen Sehnsüchten und Hoffnungen begangen. Wir reihen uns in diese lange Tradition ein, wenn wir über Gambassi Terme, San Gimignano, Colle di Val d‘Elsa und Monteriggione nach Siena wandern. In der beeindruckenden Stadt verbringen wir einen Tag. Der mittelalterliche Stadtkern und die gotischen Gebäude laden zum eigenen und gemeinsamen Erkunden ein.
Eine schweigende Gehzeit mit spirituellem Impuls am Tag ladet ein, im Hier und Jetzt zu sein.
Die Pauschalreise beinhaltet neben den allgemeinen Reiseleistungen auch die Wanderführung und den Gepäck-Transport. So kann gut mit leichtem Tagesrucksack gewandert werden.

Leitung:
Klaudia Bestle
Bergwanderführerin, Leiterin des Reisebüros "Sinnwandern", Philosophin, DGKS, Innsbruck

Beitrag: € 1230,-
Einzelzimmerzuschlag: € 140,-

Teilnehmende max. 12
Anmeldung bis 15.03.2019

Die Reiseleiterin steht für Fragen zu Kondition zur Verfügung. Eine ausführliche Reisebeschreibung steht unter www.sinnwandern.at online zur Verfügung oder Sie fordern sie per Postweg an.

So. 19.05.2019 bis Sa. 25.05.2019

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-0767 19.05.2019
09:00
25.05.2019
17:00
Klaudia Bestle Reise 1230 € 12