Karin Pfaffelmeyer

Kommunikative Kompetenz für Seminarleitende

Seminar

Mi. 26.05.2021, 09.00 bis 17.00 Uhr und
Do. 27.05.2021, 09.00 bis 17.00 Uhr

Warum verstehen sich manche Menschen „ohne Worte“ und andere gar nicht? Wie können Sie kommunikativ sicherstellen, dass alle Teilnehmenden möglichst viel von Ihrem Seminar profitieren? Welche Muster verfolgen Menschen, wenn sie miteinander reden? Wie können Sie diese Muster erkennen und im Seminar produktiv nutzen? Im anwendungsbezogenen Seminar lernen Sie alle Faktoren kennen, um gut und überzeugend zu kommunizieren, Seminare zu leiten und die Teilnehmenden zu begleiten.

Inhalte:
- Kommunikationstypen erkennen und den richtigen „Draht“ zu ihnen finden: Wer braucht hard facts als Argumente und bei welchem Typus ist Beziehungsaufbau angesagt?
- Wirksame Kommunikations- und Fragetechniken im Seminarkontext
- Schärfen der kommunikativen Wahrnehmung in der Rolle als Trainer*in
- Im Seminar Feedback geben und annehmen
- Techniken für aktives Zuhören
- Ihr Gegenüber auf der Sach- und auf der Beziehungsebene überzeugen
- Schweigsame Menschen ins Boot holen und Vielredner stoppen
- Bewusstseinsebenen und Grundlagen der Transaktionsanalyse

Das Seminar ist Teil der Reihe "Seminare kompetent gestalten", kann aber auch einzeln gebucht werden. Nächster Termin zum Thema "Selbst- und Sozialkompetenz für Seminarleitende": 06.10./07.10. 2021

Referentin:
Karin Pfaffelmeyer
Wirtschaftstrainerin, Unternehmensberaterin, Master in Training and Development, Dozentin, Salzburg

Beitrag: € 350,- pro Termin
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
21-0692 26.05.2021
09:00
27.05.2021
17:00
Karin Pfaffelmeyer Seminar 14