JugendARMUTSKonferenz - Online

10. Salzburger Armutskonferenz

Fr. 26.11.2021, 08.30 bis 12.30 Uhr

Was bedeutet es, von Armut betroffen zu sein? Wie fühlt es sich an, wenn finanzielle Sorgen und Existenzängste Teil des Alltages sind und die Verbindung zum sozialen Umfeld langsam verloren geht? Für viele Jugendliche wurden Armutsgefährdung und soziale Isolation durch die Pandemie plötzlich zu Themen, mit welchen sie selbst umgehen lernen mussten. Auf Basis der persönlichen Pandemie-Erfahrungen werden in Workshops die Themen Armut und Ausgrenzung besprochen und mit Videobotschaften aus offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen untermauert. Im Anschluss daran werden notwendige Veränderungen diskutiert und ein Forderungskatalog erarbeitet. Dieser wird an einem zusätzlichen Termin den Sozialsprecher*innen der Salzburger Landtagsclubs von Vertreter*innen der Jugendlichen vorgestellt.

Teilnehmen können Schulklassen, Lehrlinge und Jugendgruppen, auch Einzelteilnahmen sind möglich.

Kein Beitrag.

Kooperation mit Salzburger Armutskonferenz
Information und Anmeldung bis 08.11.2021: Carmen Bayer, office_at_salzburger-armutskonferenz.at
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
21-0685 26.11.2021
09:00
26.11.2021
12:30
120