St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege

"Ich weiß nicht, was soll es bedeuten?"

Balladendinner

Sa. 31.10.2020, 19.30 bis 22.30 Uhr

Ein Abend mit Balladen, Sonetten, Musik und erlesenen Gaumenfreuden

Balladen und Sonette werden lebendig in den Zwischentönen des Vortrags. Wie Lyrik thematisieren sie Grenzsituationen, Konflikte, Prüfungen, und stellen persönliches Wachstum in den Fokus.
Zuhörend finden wir uns wieder in den Geschichten um Liebe und Leidenschaft, Aufbrechen und Abenteuer.

Elisabeth Breckner öffnet für Sie die Schatztruhe der deutschen Balladen und barocken Sonette, erzählt, vorgetragen und gesungen. Es erwartet Sie Bekanntes und Besonderes von Schiller und Shakespeare, Goethe und Gryphius, Brecht und Heine. Oliver Eschmann, der Küchenchef von St. Virgil, begleitet diesen Abend mit köstlichen Gerichten.

Ihre Tischreservierung mit Ihrer gewünschten Personenanzahl nehmen wir bei der Anmeldung entgegen.

Vortragende:
Elisabeth Breckner
Schauspielerin, Musik- und Bewegungspädagogin, Salzburg

Moderatorin:
Christina Repolust
Autorin, Literaturvermittlerin, Salzburg

Beitrag: € 49,- inkl. Aperitif und 4-Gänge-Menü
€ 65,- inkl. Weinbegleitung

Kooperation mit Referat für Bibliotheken und Leseförderung der Erzdiözese Salzburg
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0939 31.10.2020
19:30
31.10.2020
22:30
65,00 € 40