Johannes Reiss, Birgitta Kogler, Regina Hopfgartner, Christine Abart, Ursula Rapp

Hebräisch für alle - Richterinnen, Prophetinnen, Erzmütter

Seminar

In fünf Tagen Hebräisch lesen können? Und dazu einen Eindruck von der jüdischen Kultur und dem Denken dieses Volkes bekommen?
Der Direktor des jüdischen Museums Eisenstadt vermittelt den Anfänger/innen einen spannenden Einblick in die jüdische Kultur. Etwas Fortgeschrittene, die zumindest schon einmal die Buchstaben gelernt, aber wieder viel vergessen haben, sowie mehr und weniger Lesekundige werden sich mit Texten zum Thema “Richterinnen, Prophetinnen, Erzmütter” beschäftigen.
Zusätzlich wird auf spielerische Weise auch Grammatik vermittelt. Es wird in vier Kleingruppen unterrichtet, sodass jede und jeder seinem Wissen gemäß lernen kann.

“Kam mit Angst und großer Skepsis in diesen Kurs und bin überwältigt, dass ich nach diesen wenigen Tagen soviel vermittelt bekommen und wirklich lesen gelernt habe.” (Eine Anfängerin 2014)

Besonderes Highlight dieser Tage ist der Jiddische Lieder- und Vortragsabend mit Regina Hopfgartner am Samstagabend.

Leitung:
Heinrich Wagner
Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg

Referierende:
Christine Abart
Theologin und Kirchenmusikerin, Lehraufträge an der Theol. Universität Salzburg

Regina Hopfgartner
Musikpädagogin, Lehrende für Gesang und Atemschulung am Mozarteum Salzburg

Johannes Reiss
Direktor des Österreichischen Jüdischen Museums in Eisenstadt

Birgitta Kogler
Lehrerin für modernes Hebräisch am Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität Salzburg, Lochen

Ursula Rapp
Professorin für Altes Testament, KPH-Edith Stein, Salzburg

Beitrag: € 165,-
Studierende: € 55,-
Frühzahlerbonus bis 31.12.2017: € 140,-

Teilnehmende max. 40

Information und Anmeldung: Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg
Tel.: +43 (0)662 8047-2070
E-Mail: bibelreferat_at_seelsorge.kirchen.net

Kooperation mit dem Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg und dem Verein Bibelwelt

Weitere Informationen auf unserer Website.

Fr. 09.02.2018, 14.00 bis
Di. 13.02.2018, 12.30 Uhr
morgens ab: 09.00 Uhr, Abendeinheiten vorgesehen

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0746 09.02.2018
14:00
13.02.2018
12:30
Johannes Reiss, Birgitta Kogler, Regina Hopfgartner, Christine Abart, Ursula Rapp Seminar 165,00 € 40