St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege
Susanne Mierau

Frei und unverbogen

Lesung und Gespräch

Fr. 19.02.2021, 19.30 bis 21.00 Uhr

Kinder ohne Druck begleiten und bedingungslos annehmen

Sich als Mensch bedingungslos angenommen fühlen - geliebt und wertgeschätzt - wir alle wissen um den Wert dieses Gefühls. Dennoch fällt die Umsetzung in der Erziehung manchmal schwer: zu kritisch ist der Blick auf das eigene Kind und seine Entwicklung.
Wie gehen gute Wege jenseits von Verbiegen, Belohnen und Bestrafen?

Gerade in Zukunft brauchen wir unverbogene Kinder, die aus dem Angenommen-Sein psychische Widerstandsfähigkeit entwickeln, die sie durch die Herausforderungen der Zukunft trägt.
Susanne Mierau liest aus ihrem neuen Buch und zeigt auf, dass liebevolles, bedingungsloses Begleiten und starke Elternschaft sich nicht ausschließen.

Referentin:
Susanne Mierau
Buchautorin, Diplompädagogin, Familienbegleiterin, Heilpraktikerin und Mutter von drei Kindern, Berlin

Aufgrund der Corona-Pandemie realisiert St. Virgil die Lesung mit Susanne Mierau als Online-Angebot. Somit können Sie nach vorheriger Anmeldung online durch eine Streaming-Übertragung an Ihren Bildschirmen teilnehmen.
Die Online-Teilnahme ist nur mit personalisiertem Zugangscode möglich. Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor dem Termin. Über Chatfunktionen erhalten Sie die Möglichkeit, sich interaktiv am Vortrag zu beteiligen und Ihre persönlichen Fragen einzubringen.
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
21-0474 19.02.2021
19:30
19.02.2021
21:00
Susanne Mierau 8,00 € 30