Klaudia Bestle

Fersental und Arte Sella

Sinnwanderreise

Weitwanderreise im Trentino

Die Spuren der menschlichen Besiedelung im „Bersntol“ oder im „Valle dei Mòcheni“, wie es im Italienischen genannt wird, reichen auf die Bronzezeit zurück. Die Alemannen siedelten ab dem 13. Jahrhundert dort.
Sprachwissenschaftler gehen von einem mittel- bzw. oberbayrischen Ursprung der fersentalerischen Sprache aus, welche durch verschiedene Tiroler Dialekte eingefärbt wurde. Sie hat eine wechselvolle Geschichte in den entlegenen Weilern überdauert und bildet heute eine eigenständige Sprachinsel im Trentino.
In diesen Wandertagen nähern wir uns dieser alten Kulturgeschichte auf vielfältige Weise: Im Gehen besuchen wir die entlegenen Ansiedelungen in den steilen Hängen. Das Fersentaler Kulturinstitut bringt uns die Sprache und Lebensgrundlagen im Fersental einst und heute nahe, der Filzerhof, ein Hof aus dem 13. Jahrhundert, die jahrhundertealete bäuerliche Architektur.
In einer mittleren Höhenlage gehen wir das obere Valsuganatal entlang mit wunderbaren Ausblicken in die umgebende Bergwelt. In der internationalen Kunstaustellung Arte Sella in einem unbesiedelten Tal bei Borgo beeindrucken Kunstwerke mit Materialien, die von der Natur genommen wurden und ihr wieder überlassen werden, wie eine dreischiffige Kathedrale.

Eine tägliche schweigende Gehzeit mit einem spirituellem Impuls ladet ein, im Hier und Jetzt zu sein.

Die Pauschalreise beinhaltet neben den allgemeinen Reiseleistungen auch die Wanderführung und den Gepäckstransport. So kann gut mit leichtem Tagesrucksack gewandert werden.

Leitung:
Klaudia Bestle
Bergwanderführerin, Leiterin des Reisebüros "Sinnwandern", Philosophin, DGKS, Innsbruck

Beitrag: € 1.010,-
Einzelzimmerzuschlag: € 60,-

Teilnehmende max. 12
Anmeldung bis 31.03.2019

Die Reiseleiterin steht für Fragen zu Kondition zur Verfügung. Eine ausführliche Reisebeschreibung steht unter www.sinnwandern.at online zur Verfügung oder sie fordern sie per Postweg an.

Fr. 14.06.2019 bis Mi. 19.06.2019

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-0766 14.06.2019
09:00
19.06.2019
17:00
Klaudia Bestle Reise 1010 € 12