St.Virgil Kunst Bildungsveranstaltungen
Thorsten Sadowsky

Ernst Ludwig Kirchners Weg ins Gebirge

Seminar

Als radikalste Kraft der Dresdner Künstlergemeinschaft „Brücke“ begann Ernst Ludwig Kirchner (1880 – 1938) eine Karriere, die ihn zu einem der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus werden ließ. In der Metropole Berlin und im schweizerischen Davos, das ihm nach einem psychischen Zusammenbruch ab 1917 zur neuen Heimat wurde, schuf Kirchner sein einzigartiges Œuvre. Das Seminar behandelt am Freitag wesentliche Werke und Lebensstationen des Künstlers. Eine Exkursion am Samstag und Sonntag durch das Unterengadin nach Davos mit Besuchen im Parkin Sent, im Muzeum Susch und im Kirchner Museum Davos rundet das Programm ab. Es wird das außergewöhnliche Erlebnis geboten, der Kunst Kirchners am Ort ihrer Entstehung zu begegnen.

Referent:
Thorsten Sadowsky
Direktor des Museum der Moderne Salzburg

Beitrag: € 140,- (Busfahrt, Seminargebühr)
Übernachtung mit Frühstück in Davos: € 99,-
Eintritte: € 41,50

Teilnehmende max. 30

Anmeldung bis 01.08.2019

Fr. 13.09.2019, 15.00 bis 18.30 Uhr
Exkursion:
Sa. 14.09.2019, 08.30 bis
So. 15.09.2019, 21.00 Uhr
Treffpunkt am Sa.: Parkplatz St. Virgil 08.30 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-1394 13.09.2019
15:00
15.09.2019
21:00
Thorsten Sadowsky Seminar 140,00 € 30