Elisabeth Koch, Hannelore Koch

Eltern trauern um ihr Kind

Selbsthilfegruppe

Die tiefe Verzweiflung durch den Tod eines Kindes lässt Eltern und Angehörige zusammenkommen, um den Schmerz gemeinsam zu tragen. In dieser Gruppe können Sie erzählen, wie es Ihnen jetzt geht, unabhängig davon, wie lange der Tod Ihres Kindes zurückliegt und unabhängig vom Alter des Kindes (auch Verluste während der Schwangerschaft). Sie treffen auf andere Eltern, die mit ihrem Verlust leben müssen, die zuhören und verstehen. So erfahren Sie Hilfe zur Selbsthilfe.

Aus unseren Erfahrungen und Einsichten in diese Schmerzen geben wir Gelegenheit, Eltern zu begegnen, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben. Sie können am ehesten verstehen, wie diese Trauer aussieht und welche tiefen Wunden der Verlust eines Kindes hinterlässt. Das gemeinsame Trauern und Tasten nach einem Weg verbindet uns.

Begleitung:
Hannelore Koch
Betroffene Mutter, Hof b. Salzburg
Elisabeth Koch
Betroffene Mutter, Telfs

Kein Beitrag. Die Veranstaltung wird von der “Selbsthilfe Salzburg” finanziell unterstützt.

Keine Anmeldung erforderlich (offene Gruppe).

Ab Mi. 04.07.2018,
jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr
Weitere Termine:
08.08., 05.09., 03.10., 07.11. und 05.12.2018

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0754 04.07.2018
19:00
04.07.2018
21:00
Elisabeth Koch, Hannelore Koch Seminarreihe 0,00 € 16