Margit Zuckriegl

documenta 14

Kunstfahrt

Kunstfahrt zur documenta 14 in Kassel
Die Kunstwelt diskutiert und feiert, schimpft und staunt - alle fünf Jahre lädt die documenta als bedeutendste Kunstausstellung der Welt ihr Publikum zu einer Standortbestimmung der Gegenwartskunst ein. Die Werke der documenta zeigen uns wichtige Trends der Kunst von heute. Die zeitgenössische Kunst wirft viele Fragen auf!
Wir erfahren, was Kunst will und was sie mit uns zu tun hat.
Am Anreisetag werden abends Grundlagen der Kunstbetrachtung, Locations und Besichtigungsetappen skizziert. Der zweite Tag ist den Ausstellungsbereichen in den Hauptgebäuden und im öffentlichen Raum gewidmet. Am Abreisetag besuchen wir noch das wunderbare Schloss Wilhelmshöhe mit dem antiken "Kasseler Apoll" und den bedeutenden Rembrandts.

Referentin:
Margit Zuckriegl
Kunsthistorikerin, Museumskuratorin, Autorin, Salzburg

Organisatorische Leitung:
Antonia Gobiet
Kunsthistorikerin, Studienleiterin St. Virgil, Salzburg

Beitrag: € 448,- inkl. Bus, 2 Übernachtungen im DZ mit Frühstück, Reisebegleitung, Führungen, excl. Eintritte
EZ Zuschlag € 150,-

Teilnehmende mind. 21

Anmeldung und Information:
Moser Reisen Linz
Margit Schörghuber, Tel.: 0043 (0)732-2240-36
E-Mail: schoerghuber_at_moser.at

Fr. 08.09.2017, 08.00 bis
So. 10.09.2017, ca. 22.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
17-1477 08.09.2017
08:00
10.09.2017
22:00
Margit Zuckriegl Reise 448,00 € 31