St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege

Digitale (Stör)Faktoren: Wie sich der digitale Wandel auf unsere Beziehungen auswirkt

Seminar

So. 24.07.2022, 14.30 bis
Mi. 27.07.2022, 12.30 Uhr

Sommer-Bildungstage 2022
Eine Weiterbildung für Referent/innen in der Ehe- und Familienbildung sowie Mitarbeiter/innen der Ehe- und Familienpastoral.

Die digitale Revolution hat in den letzten 15 Jahren enorm an Fahrt aufgenommen und unser Leben nachhaltig verändert. Betroffen sind davon fast alle Lebensbereiche, von den öffentlichsten bis hin zu den intimsten. In einer noch nie dagewesenen Form werden wir mit Nachrichten, Videos und Bildern geflutet. Algorithmen sorgen dafür, dass wir hauptsächlich mit jenen Themen versorgt werden, die unseren Interessen entsprechen.

In vielen Familien entstehen zudem fast täglich Konflikte rund um die Endgeräte. Eltern stehen der intensiven Nutzung durch ihre Kinder oft ratlos und überfordert gegenüber. Aber auch der Partner oder die Partnerin könnte das Handy durchaus öfters zur Seite legen.

Die Entwicklung ist noch lange nicht am Ende und wird auch weiterhin positive wie auch negative oder gar schädliche Aspekte bringen.

Alle von uns machen Erfahrungen zu diesem Themenbereich. Manche stehen der Technik offener gegenüber, andere eher ablehnend. In der Arbeit mit Menschen ist sie ein integraler Bestandteil der Lebenswelt-Realität – ob wir wollen oder nicht.

An dieser Tagung werden wir unsere Erfahrungen zusammentragen, uns mit Risiken und Chancen auseinandersetzen und vor allem die Auswirkungen auf unsere Beziehungsgestaltungen in den Fokus nehmen. Ziel ist die bewusste Auseinandersetzung mit einem Thema, das sich über die letzten Jahre schleichend einen großen Platz in unserem Alltag erobert hat.

Referent:
Martin A. Fellacher
MA DSA, Erwachsenenbildner, Diplomsozialarbeiter, Personalmanager und Kompetenzentwickler, Gründer von PINA, Feldkirch

Leitung:
Luitgard Derschmidt
Vorsitzende des Forum Beziehung, Ehe und Familie der Katholischen Aktion Österreich

Beitrag: € 250,- pro Person / € 375,- pro Paar
€ 210,- pro Person / € 315,- pro Paar für Referent/innen in der Ehe- und Familienbildung sowie Mitarbeiter/innen der Ehe- und Familienpastoral

Kooperation und Anmeldung:
Forum Beziehung, Ehe und Familie der Katholischen Aktion Österreich
T: +43 (0)1 51611 1600
E: forum-bef_at_kaoe.at

Anmeldung bis 25.06.2022
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
22-0683 24.07.2022
14:30
27.07.2022
12:30
Seminar 375,00 € 40