St.Virgil Theologie Bildungsveranstaltungen

Die Zukunft der Kirche im Amazonas

Vortrag

Wie bereitet sich eine Ortskirche auf die Amazonien-Synode vor

Das Amazonasgebiet hat eine besondere weltweite Bedeutung. Neun Länder haben Anteil an diesem Ökosystem. Die Pastoral ist in dieser Gegend sehr herausfordernd: große Entfernungen, wenige Priester, die Feier der Eucharistie als seltenes Ereignis. Daher bereitet sich die katholische Kirche auf eine Sondersynode zu Amazonien vor, die im Oktober 2019 in Rom stattfinden wird. Das Thema lautet: neue Wege für die Kirche und für eine ganzheitliche Ökologie. Was für das Amazonasgebiet beispielhaft durchbuchstabiert wird, wird auch Auswirkungen auf die gesamte weltweite Kirche haben.
Sr. Aline Silva dos Santos wird uns davon berichten. Sie kommt aus der Salzburger Partnerdiözese San Ignacio de Velasco in Bolivien und ist die Diözesanverantwortliche für den Vorbereitungsprozess der Diözese auf die Synode.
Der Vortag wird aus dem Spanischen übersetzt.

Referentin:
Sr. Aline Silva dos Santos, Bolivien

Kein Beitrag

Kooperation mit Referat Weltkirche der Erzdiözese Salzburg

Mo. 22.07.2019, 19.30 bis 21.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
19-1664 22.07.2019
19:30
22.07.2019
21:00
Vortrag 35