St. Virgil Bildung Veranstaltungen – Lebenswege

Die Trotzphase verstehen und gelassen meistern

Workshop

Sa. 01.02.2020, 09.00 bis 17.00 Uhr

Die Trotzphase/Autonomiephase von Kindern ist - je nach Temperament des Kindes - für viele Eltern eine Herausforderung. Kinder durch Wut, Zorn, Enttäuschung und Streit zu begleiten, ist anstrengend.

Warum verhalten sich Kleinkinder so, wie sie sich verhalten und warum ist dieses Verhalten aus der Perspektive des Kindes sogar sinnvoll? Alte Denkmuster von Machtspielen werden hinterfragt und wir begeben uns auf die Suche nach anderen Erklärungsansätzen.

Welchen Raum soll Selbstständigkeit in unserem Alltag einnehmen und warum ist diese so wichtig für die kindliche Entwicklung? Alternativen zu Schreien und Schimpfen werden betrachtet und wir gehen der Frage nach, warum wir in manchen Situationen besonders beansprucht werden und dann vielleicht überreagieren. Und es geht auch darum, dass Eltern natürlich nicht über ihre Grenzen gehen sollten und wie sie es schaffen, im turbulenten Alltag bei sich zu bleiben und die eigenen Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Referentin:
Susanne Mierau
Buchautorin, Diplompädagogin, Familienbegleiterin, Heilpraktikerin und Mutter von drei Kindern, Berlin

Gefördert vom Referat für Familen des Landes Salzburg
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0386 01.02.2020
09:00
01.02.2020
17:00
95,00 € 12