Margrit Irgang

Das Wunder des Jetzt

Meditationsseminar

“Sorgt euch nicht um morgen, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen”, sagt Jesus. Die Essenz jeder spirituellen Praxis ist das Zurückkehren in den Augenblick, denn Zukunft ist nur ein Konstrukt unseres Geistes. Leben findet im Jetzt statt! Unterstützt von der Stille und der Geborgenheit in der Gruppe können wir Gedanken und Gefühlen Raum geben, die im Alltag oft nicht beachtet werden. In der Natur können wir entdecken, welche Wunder uns geschenkt werden. Und wenn wir tief ins Jetzt eintauchen, berühren wir vielleicht sogar den Urgrund unseres Seins, der uns trägt und dem wir vertrauen dürfen.

Wir sitzen auf sanfte Weise im Stil des Zen auf dem Kissen oder dem Stuhl und machen Gehmeditation im Raum und Park. In kurzen Vorträgen, geführten Meditationen und Übungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind, wird das Thema vertieft. Abgesehen von zwei Rundgesprächen findet das Seminar im Schweigen statt.

Das in Stille eingenommene vegetarische Mittagessen am Samstag ist Teil des Programms.

Bitte bequeme und warme Kleidung mitbringen. Übernachtung im Haus wird empfohlen.

Referentin:
Margrit Irgang
Seminarleiterin und Autorin zahlreicher Bücher und Rundfunksendungen, praktiziert Zen bei Thich Nhât Hanh, Freiburg

Beitrag: € 155,- inkl. vegetarisches Mittagessen am Samstag

Teilnehmende max. 22

Fr. 10.11.2017, 19.30 bis
So. 12.11.2017, 12.30 Uhr

morgens ab: 07.00 Uhr (freiwillige Morgenmeditation), ab: 09.30 Uhr (Seminar),
abends bis: 21.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
17-0394 10.11.2017
19:30
12.11.2017
12:30
Margrit Irgang Seminar 155,00 € 22