Bevor's kracht

Lehrgang

Etwa ein Fünftel aller Kinder und Jugendlichen in Österreich erleben physische und psychische Gewalt in unterschiedlichsten Ausprägungen. Berufsgruppen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, müssen damit professionell umgehen.

Der Lehrgang bietet den Teilnehmer/innen ein breites Spektrum an Wissen an, das der Prävention und Früherkennung von und der Sensibilisierung für Gewalt im Kontext der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen dient. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Methoden für die berufliche Tätigkeit. Ebenso wichtig wie die Inputs von "außen" ist das vorhandene Wissen in der Gruppe: Der Lehrgang bietet Raum, die eigenen beruflichen Erfahrungen einzubringen und die eigenen Werte und Kommunikationsstile sowie den eigenen Umgang mit Aggression und Gewalt zu reflektieren.

Referierende u.a.:
Ingo Bieringer
Organisationsberater, Mediator und Trainer, Salzburg
Julia Fraunberger
Medienpädagogin und zertifizierte Saferinternet.at-Trainerin, Salzburg
Markus Hopf
Lebens- und Sozialberater, Mediator, Deeskalationstrainer, Salzburg
Holger Specht
Mediator, Fachkraft für strukturelle Prävention sexueller Gewalt, Berlin

Beitrag: € 1.500,-

Teilnehmende max. 20

Kooperation, Information und Anmeldung:
Friedensbüro Salzburg, Barbara Wick
T: +43 (0)662 73931
E: wick_at_friedensbuero.at
www.friedensbuero.at

Termine:
I 07. bis 08.02.2020
II 03. bis 04.04.2020
III 03. bis 04.07.2020
IV 02. bis 03.10.2020
V 20. bis 21.11.2020
VI 05. bis 06.02.2021
VII 16. bis 17.04.2021
VIII 18. bis 19.06.2021
jeweils Fr. 14.30 bis 18.30 Uhr und Sa. 09.00 bis 18.00 Uhr
Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0389 07.02.2020
14:30
08.02.2020
18:00
Lehrgang 1500,00 € 20