Monika Aistleitner

Enkeltauglich leben

Hinterlassen Sie eine Welt, die lebenswert ist? "Enkeltauglich leben" ist ein intensiver Weg, um den eigenen Lebensstil in Sachen Nachhaltigkeit zu hinterfragen. In 6 monatlichen Treffen beschäftigen wir uns mit vielfältigen Aspekten des eigenen Lebens wie den Themen Konsum, gewaltfreie Kommunikation, Zivilcourage, Fairtrade oder dem ökologischen Fußabdruck.
Bei den Treffen bringen die Teilnehmer*innen kleine oder große Aktionen ein und spornen sich untereinander an, das im eigenen Leben zu ändern, was man alleine nicht schafft. Bei erfolgreicher Umsetzung der Aktionen sammeln die Teilnehmer*innen Gruppen-Punkte, die am Kursende in eine CO2-Kompensation umgewandelt werden. So klappt's mit dem Welt retten!

Spielleiterin:
Monika Aistleitner
Sozialmanagerin, Erwachsenenbildnerin, ehrenamtliche Bibliothekarin, Salzburg

Beitrag: € 75,- für alle sechs Termine

Termine:
I Mo. 01.02.2021
II Mo. 01.03.2021
III Mo. 29.03.2021
IV Mo. 26.04.2021
V Mo. 31.05.2021
VI Mo. 28.06.2021
jeweils 19.00 bis 21.30 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
21-0800 01.02.2021
19:00
28.06.2021
21:30
Monika Aistleitner Weltveränderungsspiel 75,00 € 10