Margit Zuckriegl, Salzburg

Die Moderne in Österreich

In drei kompakten Modulen und einer Exkursion wird die Entwicklung der modernen Kunst in Österreich skizziert. Künstler*innen beschreiten hier durchwegs einen „Sonderweg“ im Vergleich zu den internationalen Entwicklungen; waren in Frankreich, Deutschland, den USA Richtungen und Strömungen auszumachen, so sind hierzulande stark individuell geprägte Tendenzen festzustellen. Von den Initialpersönlichkeiten der Nachkriegsavantgarde wie Fritz Wotruba oder Arnulf Rainer über den „Wiener Aktionismus“ bis hin zu feministischen Vorreiter*innen wie Valie Export und zu aktuellen Künstlerpersönlichkeiten wie Erwin Wurm reicht das Spektrum der Betrachtungen, das sowohl Malerei als auch Skulptur, Graphik und Fotografie ins Visier nimmt.

Referentin:
Margit Zuckriegl
Kunsthistorikerin, Medienwissenschaftlerin, Salzburg

Beitrag exklusive Exkursion

Termine:
I 12.05.2021
II 19.05.2021
III 16.06.2021
jeweils Mittwoch 18.00 bis 20.30 Uhr
IV 19.06.2021 Exkursion

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
21-1290 12.05.2021
19.06.2021
Margit Zuckriegl, Salzburg Seminarreihe 130 € 30