Hermann Signitzer, Claudia Huber

Das Erlebnis Pilgern vermitteln

Seminarreihe für Pilgerbegeisterte und Vermittelnde von Pilgererlebnissen

Sie waren selbst schon pilgernd unterwegs: zu Fuß gehen, dem Wetter ausgesetzt, sich selbst spüren, anderen begegnen, Gott und der Schöpfung nahe sein, müde und beschenkt ankommen. Sie können sich vorstellen, diese Erlebnisse und Erfahrungen für andere aufzubereiten und zugänglich zu machen?
Ziel dieser Seminarreihe ist es, Pilgergruppen für mehrere Tage leiten und begleiten zu können.
Sie lernen:
- individuell gestaltete Pilgerwanderungen zu entwickeln
- Ihre besonderen Fähigkeiten einzusetzen
- spirituelle Impulse zu geben und
- gute Rahmenbedingungen für Pilgernde und Pilgergruppen zu schaffen.

Voraussetzungen:
- ausreichende Kondition und Gesundheit für mehrere aufeinanderfolgende Pilgertage
- Teilnahme an einer geführten Pilgerwanderung während der Seminarreihe
- verbindliche Teilnahme an allen Teilen der Seminarreihe
- schriftliche Ausarbeitung eines Pilgerangebotes
- Entwickeln und Anleiten von spirituellen Impulsen

Modul I, II, VI und das Vertiefungsmodul finden in St. Virgil statt, Modul III am Pinzgauer Marienweg.

Lehrgangsleitung:
Hermann Signitzer
Referent für Tourismus- und Freizeitpastoral der Erzdiözese Salzburg, Pilgerbegleiter und Bergwanderführer
Claudia Huber
Pilgernbegleiterin und Bergwanderführerin, Religionspädagogin, Rauris

Beitrag: € 390,-
€ 60,- für das Vertiefungsmodul

I: Fr. 27.03.2020, 15.00 bis 21.00 Uhr und Sa. 28.03.2020, 09.00 bis 17.00 Uhr
II: Fr. 24.04.2020, 15.00 bis 21.00 Uhr und Sa. 25.04.2020, 09.00 bis 17.00 Uhr
III:  Do. 11.06.2020, 17.00 Uhr bis So. 14.06.2020, 12.00 Uhr
IV: Fr. 25.09.2020, 15.00 bis 21.00 Uhr und Sa. 26.09.2020, 09.00 bis 17.00 Uhr
Vertiefung:
Fr. 30.10.2020, 15.00 bis 21.00 Uhr und Sa. 31.10.2020, 09.00 bis 17.00 Uhr

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
20-0255 27.03.2020
15:00
31.10.2020
17:00
Hermann Signitzer, Claudia Huber Seminarreihe 390,00 € 17