Professionelles Management von Ehrenamtlichen

Lehrgang

Ob Sozialorganisationen oder Kulturinitiativen, Bildungseinrichtungen oder Interessensvertretungen: Ehrenamtliche sind in vielfältigen gesellschaftlichen Bereichen aktiv. Wie nutzt man dieses große Potential optimal? Welche Rahmenbedingungen müssen bestehen, damit ehrenamtliches Engagement auf Dauer für alle Beteiligten gelingt?

Der Lehrgang "Professionelles Management von Ehrenamtlichen" richtet sich an alle, die die Integration von Ehrenamtlichen auf eine professionelle Basis stellen wollen. Es handelt sich um ein in Österreich einzigartiges Angebot, das sich dem Thema Freiwilligenarbeit als Managementaufgabe annimmt und die strategische Ausrichtung von Organisationen und Initiativen in Hinblick auf die Einbindung Freiwilliger in den Fokus rückt. Die Teilnehmenden sollten daher aufgrund einschlägiger Berufsausbildung oder als Führungskräfte bereits Erfahrung mit dem Thema Ehrenamt gesammelt haben.

Inhalte
- Entwicklung und Wandel des ehrenamtlichen, freiwilligen Engagements
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Management von Freiwilligen als Organisationsentwicklung
- Netzwerke des zivilgesellschaftlichen Engagements  
- Personalentwicklung für das ehrenamtliche, freiwillige Engagement
- Projektwerkstatt  
- Non-Profit-Marketing
- Öffentlichkeitsarbeit
- Fundraising, Sponsoring, CSR (Corporate Social Responsibility)
- Qualitätssicherung in der Freiwilligenarbeit

Referierende:
René Andeßner, Gabriel Bücherl, Franziska Cecon, Michaela Koller, Markus Lehner, Martin Lesky, Sebastian Martin, Brigitta Nöbauer, Martin Oberbauer, Bernhard Prommegger, Doris Rosenkranz, Gerlinde Wouters

Beitrag: € 1.499,- zahlbar in zwei Raten

Teilnehmende max. 22

Kooperation mit Hochschulkooperation Ehrenamt, gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Termine:
I Mo. 22.10.2018 bis Mi. 24.10.2018
II Di. 27.11.2018 bis Do. 29.11.2018
III Di. 29.1.2019 bis Do. 31.1.2019
IV Mo. 8.4.2019 bis 10.4.2019
V Di. 28.5.2019 bis 29.5.2019

 

 

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-1181 22.10.2018
10:00
29.05.2019
17:00
Lehrgang 1499,00 (zahlbar in 2 Raten) € 22