Lehrgang für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung

Lehrgang

Dieser Lehrgang dient der intensiven Auseinandersetzung mit den eigenen Erfahrungen von Verlust, Tod und Trauer sowie der Vermittlung von Kompetenzen und fachlichem Wissen im Bereich der Begleitung.

Zielgruppen:

  • Menschen, die für die Hospiz-Bewegung als Hospiz-Begleiter/innen tätig sein möchten
  • Personen, die tagtäglich mit schwerkranken Menschen konfrontiert sind (z. B. pflegende Angehörige, Pflegekräfte, Ärzt/innen, Seelsorger/innen, Sozialarbeiter/innen, Mitarbeiter/innen in der Familien-, Behinderten- und Altenarbeit)
  • Menschen, die sich aus anderen Gründen mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen wollen


Themen:

  • Selbsterfahrung
  • Kommunikation
  • Medizinisch/pflegerische Grundlagen, ethische Fragestellungen
  • Spiritualität und Psychohygiene


Beitrag: € 726,- zahlbar in zwei Raten

Ehrenamtlich Tätigen werden bei Mitarbeit in der Hospiz-Bewegung Salzburg die Lehrgangskosten rückerstattet.


Bei den beiden ersten Terminen besteht Übernachtungspflicht in St. Virgil bzw. im Gästehaus St. Rupert.


Kooperation und Anmeldung:

Hospiz- und Palliativakademie Salzburg

Tel.: 0662/822310

E-Mail: bildung_at_hospiz-sbg.at

Termine:

I Do. 16.11. bis So. 19.11.2017

II Do. 18.01. bis So. 21.01.2018

III Do. 15.03. bis So. 18.03.2018

IV Mi. 16.05. bis Sa. 19.05.2018

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
17-0074 16.11.2017
10:00
19.05.2018
12:30
Lehrgang 726,00 € 25