Frauen lesen Bibel anders

Lehrgang

Im Zentrum der Module stehen ein bis zwei Abschnitte der Bibel (z.B. Urgeschichte, Evangelien, etc.). In diese führen die Leiterinnen jeweils ein.

Zur Vertiefung wird aus dem jeweiligen Erzählkomplex ein Buch durch eine Teilnehmerin vorgestellt. Materialien und Unterstützungen stehen zur Verfügung.

Anschließend wird das Buch in Kleingruppen gelesen, diskutiert und mit den eigenen Erfahrungen, auf dem Hintergrund der Lebenswirklichkeiten der Teilnehmerinnen und feministischen Fragestellungen in Beziehung gesetzt. In der Bibel sind Berge immer wieder Orte besonderer Gottesnähe und -erfahrung. Wir werden daher für das 5. Modul auf 1500 Hm Quartier beziehen (mit dem Auto erreichbar) und uns manchen Bibeltext wandernd eröffnen.

Ruach, die Geistkraft Gottes ist es, die uns bewegt. Wir werden uns bewusst in ihre Gegenwart stellen, um Erfahrungen, Erkenntnisse, Lob, Klage und Dank miteinander zu feiern.

Für die Teilnahme ist feministisch-theologische Vorbildung keine Voraussetzung.

Leitung:

Isabella Ehart

Feministische Theologin, Seelsorgerin im Pflege- und Sozialzentrum der Caritas Socialis Kalksburg, Erwachsenenbildnerin, Teilnahme an der Bibelschule Türkei

Susanne Schuster

Feministische Theologin, Seelsorgerin, Exerzitienleiterin, Erwachsenenbildnerin, Holzbildhauerin, Coach, Gemeindeberaterin, Teilnahme an der Bibelschule Israel


Beitrag: € 1.250,- bis € 1.600,- (nach Selbsteinschätzung)

zahlbar in 2 Raten

Ermäßigung durch das Frauenforum Feministische Theologie möglich.


Teilnehmende max. 16

Information und Anmeldung bis 10.09.2018:

Katholische Frauenbewegung Salzburg

Tel.: +43 (0)662 8047- 7530

E-Mail: isabella.fredrich_at_ka.kirchen.net


Kooperation mit der Diözesanen Frauenkommission Salzburg, dem Frauenforum Feministische Theologie, der Katholischen Frauenbewegung Salzburg und dem Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg

Termine:

I 25. bis 28.10.2018

II 01. bis 03.02.2019

III 01. bis 03.03.2019

IV 10. bis 12.05.2019

V 21. bis 27.07.2019

VI 27. bis 29.09.2019

VII 25. bis 27.10.2019

Die Module beginnen jeweils um 17.00 Uhr und enden jeweils am Abreisetag mit dem Mittagessen. Abendeinheiten vorgesehen.

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0309 25.10.2018
17:00
27.10.2019
12:30
Lehrgang 1.250,- bis 1.600,- € 16