Beratung und Therapie in der Frühen Kindheit

Vertiefungslehrgang

Der Vertiefungslehrgang ist eine Einführung und Einübung in spezielle Methoden im Bereich der Eltern-Säuglings- Kleinkindtherapie. Ein Basiswissen über Säuglingsentwicklung, Bindungstheorien und Entwicklungspsychopathologien wird vorausgesetzt, sodass der Schwerpunkt auf der praxisbezogenen Arbeit mit Säuglingen und deren Eltern in Krisensituationen liegt. Die spezifische Diskussion ethischer Fragen im Bereich der Eltern-Säuglings-Therapie sowie Selbsterfahrungsanleitung und –begleitung sind Bestandteil des Lehrgangs.

Zielgruppe: Der Lehrgang ist als Zusatzausbildung für Psychologen/innen, Psychotherapeuten/innen und Berater/innen, die mit Säuglingen und ihren Familien arbeiten und ein Basiswissen über Säuglingsentwicklung, Bindungstheorien und Entwicklungspsychopathologien haben, konzipiert.

Abschluss: Zertifikat der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität [18 ECTS]

Leitung: Katharina Kruppa

Dozentinnen: Ruth Baumann-Hölzle Hannah Bischof Eva Karel Katharina Maria Trost

Beitrag € 1.960,-

Teilnehmende max. 20

Kooperation mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Nähere Informationen www.earlylifecare.at

Termine:

01.03. bis 03.03.2018

13.04. bis 15.04.2018

24.05. bis 26.05.2018

28.06. bis 30.06.2018

Veranstaltungsnr. Beginn Ende ReferentInnen Format Beitrag Max. Pers.
18-0169 01.03.2018
30.06.2018
Vertiefungslehrgang 1960,00 € 20