Margrit Irgang

Die Macht der Gedanken

Meditationsseminar

Fr. 05.11.2021, 19.30 bis
So. 07.11.2021, 12.30 Uhr

morgens ab: 07.00 Uhr (Morgenmeditation optional), ab: 09.30 Uhr (Seminar),
abends bis: 21.00 Uhr

"Sie sind verantwortlich für das, was Sie in jeder Minute erschaffen durch Ihr Denken, Sprechen und Tun.“ Thích Nh?t H?nh

Gedanken sind Kräfte, die Unheil auslösen oder Heilsames erschaffen können. Sind wir unseren Gedanken ohnmächtig ausgeliefert, halten wir sie für die einzige Wahrheit? Und welche Rolle spielen die Gefühle? Meditation führt zu Geistesklarheit und zeigt uns, dass Gedanken oft wertvolle, aber immer vergängliche Erscheinungen sind, mit denen wir klug umgehen müssen.

Wir sitzen auf sanfte Weise im Stil des Zen auf dem Kissen oder dem Stuhl und machen Gehmeditation im Raum und Park. In kurzen Vorträgen, geführten Meditationen und Übungen, die leicht in den Alltag zu integrieren sind, wird das Thema vertieft. Abgesehen von zwei Rundgesprächen findet das Seminar im Schweigen statt.

Das in Stille eingenommene vegetarische Mittagessen am Samstag ist Teil des Seminars.

Bitte bequeme und warme Kleidung mitbringen. Übernachtung im Haus wird empfohlen.

Referentin:
Margrit Irgang
Seminarleiterin und Autorin zahlreicher Bücher und Rundfunksendungen, praktiziert Zen bei Thích Nh?t H?nh, Freiburg

Beitrag inkl. Mittagessen am Samstag
Veranstaltungsnr. Beginn Ende Referent*innen Format Beitrag Max. Pers.
21-0365 05.11.2021
19:30
07.11.2021
12:30
Margrit Irgang Seminar 169,00 € 20